getrennter Ein-/Ausgang

In einer unserer Kirchen war es kein Problem, den Ein- und Ausgang komplett getrennt zu machen.
In der 2. Kirche war es etwas schwieriger:
Der Ein- und Ausgang war zu nah beieinander.
Wir haben jetzt Stellwände genommen und diese zwischen die Türen gestellt. Dadurch haben wir nicht nur einen Sicht-, sondern auch einen einfachen Spuckschutz erhalten.

Desinfektionsmittelspender

Desinfektionsmittelspender kontaktlos sind gerade gar keine zu bekommen. Normale Desinfektionsmittelspender hatten wir zum Glück noch in den Küchen welche hängen, die wir dort demontiert haben und auf Desinfektionsmittelständer montiert und am Eingang aufgestellt haben.
Desinfektionsmittelständer können Sie über mich beziehen, ebenso wie einfache Desinfektionsspender.

Hüpfburgen und Covid-19 / Coronavirus

Wir werden gerade immer wieder gefragt, ob wir auch weiterhin noch Hüpfburgen vermieten und was wir gegen den Coronavirus machen würden.
Ja, Sie können bei uns auch weiterhin Hüpfburgen und alle unsere Event-Artikel mieten.
Dabei gilt für Hüpfburgen:
Diese sind aus speziellem Beschichteten Stoff und eine Reinigung mit Desinfektionsmittel oder Alkohol ist leider nicht möglich.
Es kann nur eine Reinigung mit Wasser Seife erfolgen.
Auch auf Grund der Grösse und der vielen Ecken und Spalten, ist dies leider überhaupt nicht möglich.
Eine Reinigung durch uns, ist nur eine trocken Reinigung und Entfernung von sichtbaren Verschmutzungen.

Wir bitten Sie, von einer Reinigung außer mit Wasser und Seife (leicht feucht) Abstand zu nehmen. Schäden an der Hüpfburg müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen.
Ausserdem muss die Hüpfburg komplett trocken eingepackt werden.

Auf Wunsch können wir Ihnen anbieten, dass Sie von uns eine Hüpfburg bekommen, die bereits 2 Wochen unberührt im Lager liegt.

Hüpfburgen und Regen

Hüpfburgen und Regen, das passt nicht zusammen !

Bei aufkommendem Regen sind alle Hüpfburgen sofort ab zu bauen und mit der Bodenplane zu bedecken.

Mit Wasser auf der Hüpfburg wird diese rutschig und es ist viel zu gefährlich darauf.

Hüpfburgen mit Dach sind nicht Regenfest. Konstruktionsbedingt kommt durch die Nähte genauso Wasser in die Hüpfburg.

Hüpfburgen die nass geworden sind, müssen so schnell wie möglich wieder aufgeblasen und getrocknet werden, da diese sofort anfangen zu riechen und zu Schimmeln.

Wird die Hüpfburg nass zurückgebracht, müssen wir eine Gebühr für das Trocknen und Reinigen berechnen.

Ballongas / Helium

Ballongas ist ein Edelgas das zu über 95% aus Helium besteht.
Es ist farblos, geruchslos, geschmacksneutral und ungiftig.
Helium ist ein Nebenprodukt, das bei der Gewinnung von Erdgas durch Herunterkühlen gewonnen wird. Bis zum Jahre 2016 wurde vor der Knappheit von Helium gewarnt. In der Mitte von 2016 wurde ein gewaltiges Helium vorkommen in Tansania entdeckt und die Helium „Krise“ somit abgewendet.

Ein Kubikmeter Helium hat 179g Masse und ist somit sieben mal leichter als Luft.

Helium ist nicht brennbar, und der Transport und die Verwendung dadurch ungefährlich.

Nachteile (Wichtig bei der Ballonbefüllung):
Helium hat eine Hohe Diffusionsrate, aus diesem Grund benötigt die Hülle (Luftballons) ein sehr Dichte Hülle. Dies ist bei sogenannten Folienballons gegeben und diese können dadurch mehrere Tage „fliegen“.
Bei Latex Ballonen ist dies nicht der Fall, das Helium entweicht mit der Zeit und die Tragfähigkeit lässt sehr schnell nach (Abhängig von der Grösse der Ballone). Aus diesem Grund empfehlen wir, für Ballonflugaktionen die Latex Ballone erst 1-2 Stunden vor der Aktion zu befüllen. Für Dekorationen genutzte Helium gefüllte Ballone, können vor dem Füllen mit Kleber (Hi-Float) gefüllt werden. Die Flugzeit verlängert sich dadurch um bis zu 10 Tage, da die Latex Hülle mit dem Kleber überzogen wird und sich dadurch eine feine Haut im Ballon gebildet wird.

Schlechtwetter Garantie

Wir bieten bei den PRIVATEN Hüpfburgen den Service an, dass Sie bis 2 Stunden vor dem Abholtermin, die Hüpfburg auf Grund von schlechtem Wetter kostenfrei stornieren können.(Ein Anruf genügt)


Hatten Sie die Hüpfburg gemietet und konnten diese wegen schlechtem Wetter nicht verwenden, können wir Ihnen leider die Mietkosten nicht zurück erstatten.

×